Sie haben Ihr altes Leben zurückgelassen. Sie wollten raus aus dem ewig Gleichen. Etwas Neues erleben. Die Chance hat sich ergeben. Ein neues Land, neue Aufgaben, neue Kollegen, ein neues Zuhause. Sie sind vor anderthalb Monaten angekommen und sind dabei, sich immer mehr einzuleben.

Die ersten Wochen fühlten sich fast wie Urlaub an. Die Euphorie und die Motivation waren riesig. Alles war neu und aufregend. Doch trotz der anhaltenden Freude erscheint das tägliche Leben irgendwie anstrengend. Es läuft noch nicht so, wie es sollte. Das ist vollkommen normal, denn das „ewig Gleiche“ in Ihrer Heimat hat Ihnen das Leben in vielen Bereichen erleichtert. Die täglichen Routinen, die Sie ohne großes Nachdenken und Energieaufwand absolviert haben.

Diese Routinen fehlen Ihnen noch in Ihrer neuen Heimat.

Laut Studien des University College London dauert es um die 66 Tage, mal mehr mal weniger, bis Sie eine neue Routine entwickelt und in Ihr Leben integriert haben. In der Zeit des Aufbaus werden Sie mehr anstrengende als leichte Tage haben. Je nachdem, welche Art von Routine Sie etablieren möchten und wie anspruchsvoll bzw., anstrengend sie ist, werden Sie öfter den Wunsch verspüren, aufzuhören, als motiviert weiterzumachen. Auch werden Sie möglicherweise länger keine Fortschritte sehen. All das gehört dazu, und da müssen Sie durch.

Doch am Ende erwartet Sie ein erfreuliches Ergebnis: eine gelungene Kombination aus einem leichteren und abwechslungsreicheren neuen Leben.

Sie möchten Ihre nächste Entsendung zu einer Erfolgsgeschichte machen? 

Machen Sie einen Termin. Wir freuen uns auf Sie.